April 2010 - Rezept Lammbraten mit Kräuterkruste

Zutaten:

1 kg        Lamm
(z.B. ausgelöster Lammrücken)
frische Kräuter:
Salbei, Rosmarin und Thymian
frisch gemahlenen Pfeffer
eine Prise Salz
3 EL Öl
1,5 EL Honigsenf
300 ml trockenen  Rotwein
2 Zwiebeln
3 Zehen Knoblauch
250 ml     süße Sahne 


Zubereitung:

Vorbereitung:
Aus den fein gehackten Kräutern, dem Knoblauch und dem Senf stellen Sie eine Paste her und bestreichen den Lammrücken damit. Anschließend muss das Fleisch marinieren, am besten mehrere Stunden im Kühlschrank.

Nach dem Marinieren:
Heizen Sie den Backofen auf 220 Grad vor und braten Sie das Fleisch ca. 40 Minuten. Nach 15 Minuten geben Sie die gehackten Zwiebeln und den Rotwein zu. Nachdem das Fleisch fertig ist, entnehmen Sie den Bratenfonds (und halten Sie das Fleisch weiter im ausgeschalteten Backofen warm).
Reduzieren Sie den Bratenfonds etwas und geben Sie zum Schluß die Sahne dazu.

Download als PDF